Projekte

Zu Weihnachten gab’s Geld für den Kindergarten St. Gertrud

Geldübergabe Dez 2012_2

Beflügelt von den stimmungsvollen Weihnachtsliedern der Kindergartenkinder konnte unser Team am Weihnachtsmarkt den Erlös des letzten Kinderkleidermarktes übergeben. Da gibt es jetzt in St. Gertrud viel Neues zum Spielen und für die Förderung der Kinder.

 

„Jetzt kann der Sommer kommen…“
Mit diesen Worten freute sich die Christina Berk, Leiterin des Kinderkartens „Spatzennest“ in Waldbüttelbrunn über ein Spende von über 900€. Diese überreichte ihr der gemeinnützige Verein Mäusekinder. Die Spende, welche durch den diesjährigen Frühjahrs-Kleidermarkt in Waldbüttelbrunn erwirtschaftet wurde, soll laut Frau Berk der Sommerausstattung des Kindergartens zu Gute kommen. So brauchen die Kinder dringend weitere Fahrzeuge, die Matschanlage soll verändert werden. Auch ein Sonnensegel wird gekauft. Anschaffungen, welche ohne das Geld der Mäusekinder, sicherlich noch lange auf sich warten ließen.
Der Erfolg des Kleidermarktes ist allerdings auch dem Engagement der Erzieherinnen und vieler Eltern zuzuschreiben. Sie haben durch ihre tatkräftige Hilfe am Markt und durch die Spende zahlreicher leckerer Kuchen zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen. Doch auch die Kinder blieben nicht außen vor. So haben die Kinder jeder Gruppe einen eigenen Kuchen gebacken, den sie mit großer Freude und Stolz für den Markt zur Verfügung gestellt haben. Zu danken gilt es auch einem Kindergartenvater, welcher für Bofrost arbeitet und der gleich mehrere Kuchen für die Kuchentheke spendiert hat. Von einem solchen Markt profitieren mehrere Parteien wechselseitig: Viele Verkäufer können ihre Kleiderschränke und Spielzeugkisten leeren und dabei noch einen kleinen Gewinn erwirtschaften. Zum anderen können viele Käufer durch den Kauf gebrauchter, aber gut erhaltener Artikel so manches Schnäppchen schlagen. Der Verein erwirtschaftet seinen Erlös durch den Verkauf von Speisen und Getränken in der Cafeteria, sowie durch die Einnahmen der Tischgebühren selbst. Die eigentlichen Profiteure der Märkte sind die Kinder selbst. Durch zusätzliche Anschaffungen im Spiel- und Förderbereich erfahren sie eine zusätzliche Bereicherung ihres Alltages. So wünscht das Mäusekinderteam viel Spaß beim Einsatz der neuen Spielsachen in diesem Sommer.
Andrea Zobel, Vertreterin des Vereins Mäusekinder (rechts im Bild) bei der Übergabe von 900€ an die Leiterin des Kindergartens, Christina Berk (zweite von rechts)
Heike Glückert

Bisherige Projekte

– Unterstützung der Umgestaltung des Freigeländes im Kindergarten St. Gertrud

– Sonderfinanzierung der Schulkletteranlage zur Agressionsbekämpfung

– Renovierung der Matschanlage im Kindergarten Spatzennest Waldbüttelbrunn

– Finanzierung von Erstlesebüchern für die Grundschule Waldbüttelbrunn

– Erwerb eines Bällebades für die Krabbelstube

– weitere 16 Projekte ….. lang ist’s her!

Gemeindebote Waldbüttelbrunn

Main-Post Dezember 2005

Advertisements