Zum Schmunzeln

Papa, warum kann man den Mond nicht immer sehen?“ Papa antwortet: „Keine Ahnung“ „Papa, wieso haben Tausendfüßler nicht so viele Beine?“ „Weiß ich nicht“ „Papa, soll ich aufhören zu fragen?“ „Aber nein, mein Sohn! Sonst lernst Du ja nichts!“

Welches Tier kann höher springen als der Würzburger Dom?
Jedes – oder hast Du schon mal den Dom springen sehen?

Karlchen kommt aus der Schule heim und strahlt: „Mami, weißt Du noch, dass Du mir 5 Euro versprochen hast für eine 3 in der Schulaufgabe?“ „Ja, hat’s geklappt?“ „Nein, aber Du hast schon wieder Geld gespart!“

„Was macht denn der Teddybär im Eisfach?“ „Aber Mami, Du weißt doch, dass ich mir ganz arg einen Eisbären als Kuscheltier wünsche!“

Im Urlaub sieht Klausi zum ersten Mal, wie Küken schlüpfen. Ganz aufgeregt ruft er seiner Mama zu: „Guck mal, die Eier legen Hühner!“

Mutter im Elterngespräch zur Lehrerin: „Mein Sohn ist ja so außerordentlich begabt! Ich hoffe, Sie haben das auch schon festgestellt!“ Darauf die Lehrerin frustriert: „Aber ja doch, besonders bei der Rechtschreibung…“

Mitten im australischen Busch hopst ein Känguruh mit einem Pinguin in der Bauchtasche herum. Der Pinguin guckt heraus – vor Übelkeit grün im Gesicht und murmelt vor sich hin: „Scheiß Schüleraustausch!“

Vor der Schule steht ungeduldig ein Vater. Eine vorbeikommende Lehrerin will helfen und fragt: „Erwarten Sie ein Kind?“ Darauf der Vater genervt: „Nein, ich bin immer so dick“

Ein Schrei gellt durchs Treppenhaus. Dann Gepolter. Und eine Schimpfkanonade. „Hast Du das gehört Mama? Ich glaub, jetzt hat Papa endlich meinen zweiten Rollschuh gefunden“

Paulchen ist außer Atem. „Ich habe heute € 4,50 gespart, weil ich nämlich den Bus verpasst habe und ihm hinterhergerannt bin!“ „Schön blöd“, meint Simon. „Wärst Du lieber einem Taxi nachgerannt, hättest Du € 20 gespart…“

Die Kundin interessiert sich in der Tierhandlung für einen Papagei und fragt: „Na, kann das schöne Kerlchen da drüben auch schön sprechen?“ Antwortet der Papagei selber: „Na, kann das schöne Mädchen auch gut fliegen?“

In der Schule sind zwei Garderobenhaken angebracht worden. Darüber ein Schild „nur für Lehrer“. Am nächsten Tag klebt ein Zettel darunter „aber man kann auch Mäntel daran aufhängen“

Die Mutter bringt ihre Zwillinge Tim und Tom ins Bett. Der eine lacht und lacht, da fragt die Mutter: „Warum lachst Du denn soviel?“ Darauf antwortet er: „Du hast Tom zweimal gebadet und mich gar nicht!“

Manuel fragt: „Was ist Wind?“ Erklärt der Vater: „Das ist Luft, die es eilig hat“

Eine Frau fährt durch den Ort und wird geblitzt. Der Polizist hält sie an und sagt vorwurfsvoll: „Sie können doch nicht mit siebzig durch Waldbüttelbrunn fahren!“ Darauf die Frau: „Nein, Sie irren sich, das ist nur der Hut, der mich so alt macht“

Treffen sich eine Neun und eine Sechs. Fragt die Neun: „sag mal, warum machst Du denn einen Handstand?“

„Och, Mama, könntest Du nicht auch weinen, wenn Du Karotten schälst?“
„Warum sollte ich das denn tun?“
„Naja, sonst denkt die Zwiebel doch, sie sei hässlich   oder so!“

Kindergarten um 8 Uhr? Das ist immer ein Drama. „Wie schaffen Sie es denn,  Ihren Sohn früh aufzuwecken?“ „Kein Problem, ich lege Jonas einfach einen Hundekuchen unter’s Kissen“ „Wie, und das hilft?“ „Klar, sobald ich den Hund ins Kinderzimmer lasse!“

„Warum ist denn meine Tastatur so braun verschmiert?“ „Ach Mami, hab Dich nicht so, wir haben uns nur Nuss-Nougat-Creme heruntergeladen!“

Auf der Polizeistation. Der Dienst habende Beamter fragt: „Gute Frau, warum melden Sie denn den Einbruch erst jetzt, einen Tag später?“
„Weil die Wohnung so durchwühlt war, dass ich zuerst dachte, meine Tochter hätte ihre Strümpfe oder so was gesucht!“

„Gestern ist mir etwas ganz Schreckliches passiert!“ „Na, was denn mein Junge?“
„Ich stand einfach nur da und auf einmal waren lauter wilde Tiere um mich herum. Rechts ein Löwe, links ein Tiger und direkt vor mir lagen ganz viele Krokodile im Wasser und schauten mich an.“ „Oje, Du Armer. Und, was hast Du gemacht?“
„Na, ich habe mich umgedreht und bin wieder aus dem Zoo rausgegangen!“

Fragt der Briefträgen den kleinen Max: „Sag mal, weißt Du, ob bei Euch im Haus ein gewisser ‚Vogel‘ wohnt?“ „Aber klar doch, Herr Postbote! Im dritten Stock – Fink heißt er!“

„Hey, warum humpelst Du denn, Kevin?“ „Ach, ich bin vom Baum gefallen.“ „Au weia, hoch?“ „Nee, blöde Frage. Runter!“

Abends fragt der kleine Kevin seinen Vater: „Papi, machst Du die Rechenhausaufgabe für mich?“ „Also, das wäre aber nicht richtig!“ meint der Vater tadelnd. „Sehr wahrscheinlich“ meint Kevin, „aber Du kannst es doch wenigstens mal versuchen!“

„Papi, Papi, schau mal, mein erstes selbst verdientes Geld!“ „Da bin ich aber stolz auf Dich, Kind. Was hast Du denn gemacht?“ „Ich habe Deine goldene Uhr verkauft!“

___________________

„Papi, können wir uns mal unter drei Augen sprechen?“ – „Du meinst wohl, unter vier Augen?“ – „Nein, eines wirst Du schon zudrücken müssen….“

Mama liest Märchen vor: „Die alte Frau ernährte sich und ihren Sohn durch Spinnen“. Der Junge: „Iiihhh – der isst Spinnen!“

Im Laden: „Ich hätte gerne eine große Keksdose!“ sagt Jens. „Es ist ein Geburtstagsgeschenk für meine Mutti.“ Der Verkäufer fragt: „Hast Du da an eine bestimmte Dose gedacht?“ „Ja, am besten eine Dose, die man geräuschlos auf und zu machen kann!“

Zwei Freunde treffen sich. „Du, ich kann hellsehen!“ – „Das ist ja toll, und seit wann?“ – „Seit nächstem Mittwoch!“

„Wieso willst Du mir keine Trommel kaufen, Papi?“ – „Weil ich den Lärm nicht aushalte.“ – „Ach, Papi, ich trommle bestimmt auch nur dann, wenn Du schläfst!“

Advertisements